Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Fakultät Maschinenbau | KIT
Institut für Fahrzeugsystemtechnik

Institutsteil Fahrzeugtechnik

Rintheimer Querallee 2
Gebäude 70.04
76131 Karlsruhe

Tel. +49 721 608-42372
Fax  +49 721 608-44146

 

Sprechstundenzeiten Sekretariat:

Montags und Freitags:    09:30 - 11:30 Uhr

Mittwochs Campus Süd:  09:30 - 11:30 Uhr

 
Anmeldung zum Newsletter

Wir respektieren Ihre Datenschutzrechte und werden Ihre Daten gemäß den neuen gesetzlichen Vorgaben auch in Zukunft nur mit Ihrer Zustimmung speichern und für die Zusendung von Informationen über unsere Veranstaltungen nutzen. Wenn Sie auch weiterhin immer auf dem neuesten Stand über unsere Aktivitäten und Angebote bleiben wollen, dann registrieren Sie sich bitte hier.

Modellierung des Wärmeübertragungsverhaltens eines Pkw-Reifens in verschiedenen Betriebszuständen

Modellierung des Wärmeübertragungsverhaltens eines Pkw-Reifens in verschiedenen Betriebszuständen
Typ:Masterarbeit
Datum:abgeschlossen
Betreuer:

Weiss, Lisa

Links:Ausschreibung als PDF

Hintergrund:
Im Rahmen eines aktuellen Forschungsprojektes, das sich mit dem Kraftübertragungsverhalten von Pkw-Reifen befasst, soll das Temperaturverhalten eines Reifens in verschiedenen Betriebszuständen auf dem Reifen-Innentrommelprüfstand untersucht werden.

Ziel der Arbeit:
Im Rahmen dieser Arbeit soll - basierend auf physikalischen Grundlagen und Messdaten – ein Modell entwickelt werden, das sowohl den Wärmeübergang zwischen Reifen und Umgebung als auch innerhalb des Reifens für verschiedene Betriebszustände (Rollen, Seitenkraft, Längskraft) beschreibt. Abschließend führen Sie eine Validierung und Gütebewertung des Modells durch.

Teilaufgaben der Arbeit:
Die Lösung der Aufgabenstellung erfolgt durch die Bearbeitung der folgenden Teilaufgaben.

  • ausführliche literaturbasierte Einarbeitung in das Themengebiet Temperatur am Pkw-Reifen
  • Konkretisierung der durchzuführenden Schritte (Zeitplan)
  • Sichtung und Aufbereitung der vorhandenen Rohmessdaten
  • Ableitung eines semiphysikalischen Modells
  • Validierung und Gütebewertung der Simulationsergebnisse
  • Arbeitsbegleitende Dokumentation und regelmäßige Durchsprache der Ergebnisse
  • Dokumentation und Präsentation der Arbeit (auch auf Englisch möglich)

Voraussetzungen:

  • Sie studieren Maschinenbau oder ein vergleichbares Fach
  • sorgfältige und eigenständige Arbeitsweise
  • Kenntnisse in MATLAB sind vorhanden

Bewerbung:
Die Arbeit ist theoretischer Art. Sie kann entweder auf Englisch oder Deutsch verfasst werden. Wenn Sie Interesse an dieser Aufgabenstellung haben, freue ich mich über Ihre kurze Bewerbung inkl. Notenauszug per E-Mail. Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Start: ab sofort, nach Absprache