Institut für Fahrzeugsystemtechnik

Entwicklung und Konstruktion eines Bremsanhängers

  • Typ:Bachelor-/Studien-/Diplomarbeit
  • Datum:abgeschlossen
  • Betreuer:

    Frank Stalter

Bild
http://www.elbform.de/arbeiten/2010_06_22_westfalia_ bremsanhaenger/projekt.php
Bild
http://www.accentform.com/de/navi-links/produkte/gfk-automotiv/volke-bremsanhaenger.html

Im Rahmen des Forschungsprojekts „Leiser Straßenverkehr 3” sollen Straßenmessungen mit konstantem Antriebsmoment bei gleichbleibender Geschwindigkeit durchgeführt werden.

Damit dies realisierbar ist, muss ein Bremsanhänger die Antriebskräfte des Fahrzeuges kompensieren und die Bremsenergie an die Umwelt ableiten. Somit sind trotz Antriebsmoment an den Rädern reproduzierbare Messungen bei konstanter Fahrgeschwindigkeit realisierbar.

Die Arbeit gliedert sich in folgende Teilaufgaben:

  • Literaturrecherche zu bestehenden Systemen
  • Analyse der verschiedenen Bremskonzepte, Kostenanalyse
  • Auslegung der Karosserie des Anhängers incl. Achs- und Bremskonzept
  • Konstruktion in CAD und Überprüfung der Auslegung
  • Ausführliche Dokumentation

Voraussetzungen sind:

  • Ingenieurwissenschaftliches oder physikalisches Studium
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Vorkenntnisse in CAD
  • Eigenständiges Arbeiten und Interesse am Thema

Wenn Sie das Thema anspricht, würde ich mich über eine Bewerbung mit kurzem Lebenslauf per E-Mail freuen. Beginn ist ab sofort möglich. Die Thematik kann eventuell auch in zwei separate Bachelorarbeiten aufgeteilt werden.

Ansprechpartner: Frank Stalter