Institut für Fahrzeugsystemtechnik

Entwicklung einer Motoransteuerung und Sicherheitsüberwachung per Video-Livestream in LabView

Entwicklung einer Motoransteuerung und Sicherheitsüberwachung per Video-Livestream in LabView

Ãœbersicht Motoransteuerung

Im Rahmen des Forschungsprojekts „Leiser Straßenverkehr 3” sollen Reifenmessungen in einem Innentrommelprüfstand mit unterschiedlichen Radlasten durchgeführt werden. Die Radlasten werden über einen Linearmotor aufgebracht.

Ziel der Arbeit ist es, in LabView eine Motoransteuerung für einen Linearantrieb zu entwickeln, bei dem bestimmte Positionen mit verschiedenen Geschwindigkeiten angefahren werden. Mittels Linearpotentiometer soll die Motoransteuerung auch streckenabhängig möglich sein, sodass beispielsweise immer wieder eine vordefinierte Nulllage angefahren werden kann.

Da während der Messung die Messkabine nicht betreten werden darf, muss eine visuelle Überwachung per Video-Livestream erfolgen. Hierzu soll eine netzwerkfähige Kamera beschafft und in die Motoransteuerung mit eingebunden werden, die via Bilderkennung kritische Situationen erkennt und eine Notabschaltung auslöst.

Die Arbeit gliedert sich in folgende Teilaufgaben: 

  • Literaturrecherche zur Motoransteuerung, Bildübertragung per LabView
  • Auswahl der Kamera & geeigneter Spannungsversorgungen für Motor, Potentiometer & Kamera
  • LabView Programmierung der Motorsteuerung (schritt- und weggesteuert) 
  • Einbindung des Live Kamera Signales, Erkennen von kritischen Situationen via LabView

Voraussetzungen sind:

  • Ingenieurwissenschaftliches oder physikalisches Studium
  • Vorkenntnisse in LabView sind hilfreich
  • Eigenständiges Arbeiten und Interesse am Thema