Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Fakultät Maschinenbau | KIT

 FAST-Logo

Institut für Fahrzeugsystemtechnik

Institutsteil Fahrzeugtechnik

Rintheimer Querallee 2
Gebäude 70.04
76131 Karlsruhe

Tel. +49 721 608-42372
Fax  +49 721 608-44146

 

Sprechstundenzeiten Sekretariat:

Montags und Freitags:    09:30 - 11:30 Uhr

Mittwochs Campus Süd:  09:30 - 11:30 Uhr

 
Anmeldung zum Newsletter

Wir respektieren Ihre Datenschutzrechte und werden Ihre Daten gemäß den neuen gesetzlichen Vorgaben auch in Zukunft nur mit Ihrer Zustimmung speichern und für die Zusendung von Informationen über unsere Veranstaltungen nutzen. Wenn Sie auch weiterhin immer auf dem neuesten Stand über unsere Aktivitäten und Angebote bleiben wollen, dann registrieren Sie sich bitte hier.

Programmierung einer Bildauswertesoftware zur optischen Erfassung der Reifenbodenaufstandsfläche

Programmierung einer Bildauswertesoftware zur optischen Erfassung der Reifenbodenaufstandsfläche
Typ:BA / MA
Datum:abgeschlossen
Betreuer:

Frank Stalter 

Kurzbeschreibung

Im Rahmen des Forschungsprojekts „Leiser Straßenverkehr 3” soll die Reifenaufstandsfläche bei Geschwindigkeiten bis zu 80 km/h erfasst werden.
optische Auswertung

Um die Vorgänge in der Bodenaufstandsfläche besser verstehen zu können, muss die durchlaufende Aufstandsfläche des Reifens erfasst werden. Dies kann mittels Hochgeschwindigkeitskamera unter einer Glasplatte erfolgen. Ziel der Arbeit ist es, erste Messungen bei konstanter aber auch beschleunigter Fahrt durchzuführen und die optischen Messbilder so aufzubereiten, dass diese zu einer automatisierten Auswertung genutzt werden können. Im Anschluss daran sollen die Unterschiede zwischen den unterschiedlichen Fahrparametern optisch analysiert werden.

Die Arbeit gliedert sich in folgende Teilaufgaben: 

  • Literaturrecherche zur optischen Verarbeitung in Matlab 
  • Entwicklung eines Softwaretools zur Bestimmung der Auslenkung der Profilklötze sowie der Pressungsverteilung im Latsch 
  • Korrelationsanalyse zwischen den optischen Ergebnisse und den theoretischen Berechnungen der Profilelementverformung

 

Voraussetzungen sind: 

  • Ingenieurwissenschaftliches oder physikalisches Studium 
  • Matlabvorkenntnisse 
  • Führerschein 
  • Eigenständiges Arbeiten und Interesse am Thema

 

Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Frank Stalter
Tel.: 0721-608 4 5368
E-Mail: frank stalterYng8∂kit edu