Home | Impressum | Sitemap | Fakultät Maschinenbau | KIT

 FAST-Logo

Institut für Fahrzeugsystemtechnik

Teilinstitut Fahrzeugtechnik

Rintheimer Querallee 2
Gebäude 70.04
76131 Karlsruhe

Tel. +49 721 608-42372
Fax  +49 721 608-44146

 

Sprechstundenzeiten Sekretariat:

Montags und Freitags:    09:30 - 11:30 Uhr

Mittwochs Campus Süd:  09:30 - 11:30 Uhr

 

Vergleichende Analyse der Nutzung von Elektrofahrzeugen im Flottenversuch

Vergleichende Analyse der Nutzung von Elektrofahrzeugen im Flottenversuch
Typ:Bachelorarbeit
Datum:abgeschlossen
Betreuer:

Pfriem, Matthias

Links:Text als PDF

Im Rahmen eines großangelegten länderübergreifenden Flottenversuchs soll die Nutzung von unterschiedlichen Elektrofahrzeugen verschiedener Hersteller im realen Kundenbetrieb untersucht werden, wobei auch die Nutzerakzeptanz bewertet werden soll. Die Basis für die Analyse bildet ein Mix aus der Erfassung technischer Daten auf Seiten der Fahrzeuge, der Ladeinfrastruktur, sowie der Direktbefragungen der Nutzer auf unterschiedlichen Wegen.

Die Fahrzeugflotte umfasst dabei insgesamt sieben Fahrzeugtypen von vier verschiedenen deutschen und französischen Herstellern. Die Fahrzeuge werden fast alle als Dienstfahrzeuge bei Firmen und Behörden eingesetzt. Im Rahmen der Arbeit soll die Nutzung dieser Fahrzeuge basierend auf prägnanten Mobilitätskennwerten analysiert werden. Hierbei soll insbesondere auch geprüft werden, welche Kennwerte sich eignen, eine Aussage über die Akzeptanz der Fahrzeuge durch die Nutzer zu treffen. Hierzu ist eine Literaturrecherche zu anwendbaren Akzeptanzindikatoren durchzuführen. Für die Auswertung der Messdaten der Fahrzeugflotte kann größtenteils auf bestehende MATLAB Skripte zurückgegriffen werden. Eventuell sind hier kleine Anpassungen und Erweiterungen erforderlich. Weiterhin ist eine umfassende Recherche durchzuführen, um die Nutzung der Fahrzeuge im Flottenversuch mit vorhandenen Studien zur Fahrzeugnutzung zu vergleichen. Hierbei sollen sowohl generelle Mobilitätsstudien als auch spezielle Studien zur Nutzung von Elektrofahrzeugen und auch zur gewerblichen Nutzung von PKW betrachtet werden. Basierend auf dieser Recherche soll ein Vergleich mit den im Flottenversuch ermittelten Mobilitätskennwerten gezogen und Besonderheiten oder Abweichungen in der Nutzung herausgearbeitet werden. Auf Grund des länderübergreifenden Charakters des Flottenversuchs sollen nach Möglichkeit auch Studien zur Fahrzeugnutzung in Frankreich mit in die Betrachtung genommen werden.

Anforderungen:

  • Selbstständiges Arbeiten
  • Grundkenntnisse MATLAB