Home | Impressum | Sitemap | Fakultät Maschinenbau | KIT

 FAST-Logo

Institut für Fahrzeugsystemtechnik

Teilinstitut Fahrzeugtechnik

Rintheimer Querallee 2
Gebäude 70.04
76131 Karlsruhe

Tel. +49 721 608-42372
Fax  +49 721 608-44146

 

Sprechstundenzeiten Sekretariat:

Montags und Freitags:    09:30 - 11:30 Uhr

Mittwochs Campus Süd:  09:30 - 11:30 Uhr

 

Erarbeitung einer Methodik zur Prognose bzw. zu Szenarien der Entwicklung von Wettbewerberfahrzeugen und deren Zielwerten

Erarbeitung einer Methodik zur Prognose bzw. zu Szenarien der Entwicklung von Wettbewerberfahrzeugen und deren Zielwerten
Typ:Masterarbeit
Datum:abgeschlossen
Betreuer:

Pfriem, Matthias

Links:Text als PDF

Die Wettbewerberanalyse der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG setzt sich zum Ziel, dem Unternehmen in der frühen Phase der Entwicklung Informationen zu liefern, wie der Wettbewerb relativ zum eigenen Produkt positioniert ist und welche möglichen Entwicklungen in der Zukunft zu erwarten sind. Diese Informationen dienen als Grundlage für die Zielableitung der Produkteigenschaften der eigenen Fahrzeuge.

 Aus diesem Grund wurde in der Vergangenheit ein Prozess geschaffen, welcher die Entwicklung von Wettbewerberfahrzeugen und deren Zielwerten prognostiziert. Aus den sich verändernden Rahmenbedingungen innerhalb der Automobilindustrie ergeben sich jedoch Probleme, die eine Weiterführung des bisherigen Prozesses nicht erlauben. In dieser Masterarbeit sollen einzelne Prognose-Methoden beschrieben und die Grenzen der Anwendbarkeit aufgezeigt werden. Weiterhin soll der Ist-Stand der Prognose-Methodik untersucht und die Anforderungen seitens der „Kunden“ der Wettbewerbervorschau erfasst werden. Ziel der Arbeit ist es, eine neue Methodik zu erarbeiten und die hierfür notwendigen Prozesse und Tools zu beschreiben. Zum Abschluss soll die erarbeitete Methodik anhand eines Anwendungsbeispiels einer Vorschau für einen Wettbewerber der Baureihe Cayenne vorgestellt werden.

Anforderungen:

  • Selbstständiges Arbeiten