Home | Impressum | Sitemap | Fakultät Maschinenbau | KIT

 FAST-Logo

Institut für Fahrzeugsystemtechnik

Teilinstitut Fahrzeugtechnik

Rintheimer Querallee 2
Gebäude 70.04
76131 Karlsruhe

Tel. +49 721 608-42372
Fax  +49 721 608-44146

 

Sprechstundenzeiten Sekretariat:

Montags und Freitags:    09:30 - 11:30 Uhr

Mittwochs Campus Süd:  09:30 - 11:30 Uhr

 

Nutzungsdatenbasierte Anpassung der Echtzeitprogramme für die Funktionsdauererprobung in der Automobilentwicklung

Nutzungsdatenbasierte Anpassung der Echtzeitprogramme für die Funktionsdauererprobung in der Automobilentwicklung
Typ:Diplomarbeit
Datum:abgeschlossen
Betreuer:

Pfriem, Matthias

Links:Text als PDF

Die BMW Group sichert elektrifizierte Fahrzeuge im Rahmen der Funktionsdauererprobung (BEV, HEV, PHEV, etc.) anhand verschiedener Echtzeitprogramme, die das Kundenverhalten in zeitlich komprimierter Form widergeben, ab. Um für diese Fahrzeuge in Zukunft eine fahrzeugorientierte Erprobung sicherstellen zu können, sollen diese Erprobungsprogramme mit Kundendaten aus dem Feld abgeglichen werden. Hierzu muss das Kundenverhalten ermittelt und mit den vorhandenen Erprobungsdaten abgeglichen werden. Es gilt die Abweichungen von Erprobung und Kundenverhalten herauszuarbeiten, die Unterschiede gegenüber zu stellen, die vorhandenen Erprobungsprogramme gegebenenfalls zu modifizieren und bei Bedarf in der Praxis zu validieren.

Im Rahmen der Arbeit sind folgende Teilumfänge zu erarbeiten:

  • Recherche über Kundenverhalten und Erprobungsergebnisse sowie die Erstellung einer gemeinsamen Datenbasis aus bereits im Unternehmen vorhandenen Daten
  • Erarbeitung relevanter Schadensmodi wie z.B.: Starts / km
  1. Schalthäufigkeit
  2. Temperaturentwicklung HV Speicher
  3. Fahranteil (elektrisch, verbrennungsmotorisch), durchschnittl. Boostdauer
  4. Energiedurchsatz / km
  5. Zeitanteil Fahrerlebnisschalter
  6. Fahrprofil (Stadt, Überland, Autobahn)
  • Direkte Gegenüberstellung zwischen Kundenverhalten und Erprobungsergebnissen zum Aufzeigen der aktuellen Unterschiede
  • Modifizieren und validieren der Erprobungsprogramme mit dem Ziel, den Kunden abzubilden