Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Fakultät Maschinenbau | KIT

 FAST-Logo

Institut für Fahrzeugsystemtechnik

Institutsteil Fahrzeugtechnik

Rintheimer Querallee 2
Gebäude 70.04
76131 Karlsruhe

Tel. +49 721 608-42372
Fax  +49 721 608-44146

 

Sprechstundenzeiten Sekretariat:

Montags und Freitags:    09:30 - 11:30 Uhr

Mittwochs Campus Süd:  09:30 - 11:30 Uhr

 
Anmeldung zum Newsletter

Wir respektieren Ihre Datenschutzrechte und werden Ihre Daten gemäß den neuen gesetzlichen Vorgaben auch in Zukunft nur mit Ihrer Zustimmung speichern und für die Zusendung von Informationen über unsere Veranstaltungen nutzen. Wenn Sie auch weiterhin immer auf dem neuesten Stand über unsere Aktivitäten und Angebote bleiben wollen, dann registrieren Sie sich bitte hier.

Untersuchung der Zusammenhänge zwischen Reifengeräusch unter Antriebsmoment und geräuschoptimierten Fahrbahnen

Untersuchung der Zusammenhänge zwischen Reifengeräusch unter Antriebsmoment und geräuschoptimierten Fahrbahnen
Typ:BA / MA
Datum:abgeschlossen
Betreuer:

Stalter, Frank

Links:Text als PDF

Im Rahmen des Forschungsprojekts „Leiser Straßenverkehr 3” werden Reifen-Fahrbahn-Geräusche unter Antriebsmoment untersucht. Da beschleunigte Vorbeifahrten auf einem Testgelände bei unterschiedlichen Fahrbahnbelägen mit erheblichem Aufwand verbunden sind, werden am Innentrommelprüfstand (IPS) des FAST Reifen-Messungen mit Antriebsmoment und verschiedenen Fahrbahnbelägen durchgeführt.

Im Rahmen dieser Arbeit sollen zunächst Kenndaten der verwendeten Fahrbahnen erarbeitet werden. Im Anschluss werden Versuche unter Antriebsmoment am IPS durchgeführt. Die Auswertung der Messdaten soll Zusammenhänge zwischen abgestrahlten Reifen-Fahrbahn-Geräusch und den Kenndaten der einzelnen Fahrbahnen aufzeigen.

Die Arbeit gliedert sich in folgende Teilaufgaben:

  • Literaturrecherche, Einarbeitung in die Thematik Fahrbahnbeläge, Reifenakustik
  • Mithilfe beim Bau der Fahrbahnen & der Versuchsdurchführung
  • Auswertung der Versuche und Interpretation der Messergebnisse
  • Abschlussbericht

Voraussetzungen sind:

  • Eigenständiges Arbeiten & Interesse am Thema
  • Vorkenntnisse in Akustik, Bautechnik & Skriptprogrammierung von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich

 

Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Frank Stalter (FAST)

Tel.: 0721-608 4 5368

E-Mail: frank stalterUti7∂kit edu