Institut für Fahrzeugsystemtechnik

Auswahl und Inbetriebnahme von Sensorik zur Bestimmung der aktuellen Trommelposition am KIT-Innentrommelprüfstand

  • Links:Text als PDF
  • Am Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik des Karlsruher Instituts für Technologie werden unter anderem Messungen mit dem Fokus auf den durch Spikereifen verursachten Fahrbahnverschleiß durchgeführt. Die Verschleißauswertung wird an einem kleinen Fahrbahnausschnitt durchgeführt. Da die Asphaltfahrbahn verschleißt, der auszuwertende Ausschnitt jedoch immer wieder ersetzt wird, entsteht über eine längere Messdauer hin ein Höhenunterschied zwischen Fahrbahn und Probekörper. Die für den Test einzuhaltende Radlast muss genau auf den kleinen Trommelabschnitt eingestellt werden. Um diese Einstellung vornehmen zu können, sollen Sensoren zum detektieren der aktuellen Trommelposition ausgewählt und eingebaut werden, sowie ein Programm zur Einstellung der Radlast in der LabView Umgebung implementiert werden.

    Ihre Aufgaben:

    •     Recherche zur in Frage kommenden Sensorik Auswahl der geeigneten Sensorik
    •     Inbetriebnahme
    •     Erstellung eines LabView-Programmes


    Anforderungen:

    •     Studium des Ingenieurwesens mit Fachrichtung Maschinenbau oder vergleichbar
    •     Selbstständiges Arbeiten                        
    •     Vorkenntnisse in LabView hilfreich


     

    Wenn Sie sich für das Thema interessieren, freue ich mich über eine kurze Bewerbung per E-Mail.

    Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

     
    Ansprechpartner:
        

    Dipl.-Ing. Patrick Riehm

    Rintheimer Querallee 2

    Telefon: (0721) 608 – 4 1747

    E-Mail: Patrick.Riehm@kit.edu