Institut für Fahrzeugsystemtechnik

Realisierung einer Kraft- und Momentenmesstechnik für eine "elastische Radführung"

  • In dieser Arbeit wird nach neuen Konzepten für die Kraft- und Momentenmesstechnik an einer "Elastischen Radführung" gesucht. "Elastisch" beschreibt dabei die Möglichkeit der Radführung, ein Einfedern des Rades in der Hochachse zuzulassen. Die "Elastische Radführung" wird am Lehrstuhl  für Untersuchungen der Schwingungseigenschaften des Reifens und Rades verwendet.

     

    Zunächst wird der Ausgangszustand analysiert. Mit dem Wissen um die Problematik werden drei Messkonzepte erarbeitet, welche auf einer Recherche zur am Markt verfügbaren Messtechnik basieren. Dazu werden entwicklungsmethodische Hilfsmittel verwendet, mit deren Hilfe die  Konzepte erstellt und bewertet werden. Das Konzept, welches in seiner Gesamtheit den besten Kompromiss bietet, wird umgesetzt. Im Anschluss wird eine Kalibrierprozedur passend zum gewählten Messkonzept erarbeitet, die im Ergebnisteil analysiert wird. Zusätzlich werden Vorschläge zu weiteren Optimierung von Radführung und Messtechnik herausgearbeitet.