Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Fakultät Maschinenbau | KIT
Institut für Fahrzeugsystemtechnik

Institutsteil Fahrzeugtechnik

Rintheimer Querallee 2
Gebäude 70.04
76131 Karlsruhe

Tel. +49 721 608-42372
Fax  +49 721 608-44146

 

Sprechstundenzeiten Sekretariat:

Montags und Freitags:    09:30 - 11:30 Uhr

Mittwochs Campus Süd:  09:30 - 11:30 Uhr

 
Anmeldung zum Newsletter

Wir respektieren Ihre Datenschutzrechte und werden Ihre Daten gemäß den neuen gesetzlichen Vorgaben auch in Zukunft nur mit Ihrer Zustimmung speichern und für die Zusendung von Informationen über unsere Veranstaltungen nutzen. Wenn Sie auch weiterhin immer auf dem neuesten Stand über unsere Aktivitäten und Angebote bleiben wollen, dann registrieren Sie sich bitte hier.

Ermittlung der Reifen-Innerlinertemperatur mittels Infrarot

Ermittlung der Reifen-Innerlinertemperatur mittels Infrarot
Typ:Bachelorarbeit
Datum:abgeschlossen
Betreuer:

Weiß, Lisa

Links:Ausschreibung als PDF

Ermittlung der Reifen-Innerlinertemperatur mittels Infrarot

Schlagwörter
Reifen, Temperaturmessung, Inbetriebnahme, Infrarot, Sensorik, Datenübertragung

Hintergrund
Die Reifentemperatur kann Rückschlüsse über den Beanspruchungsgrad und das Kraftübertragungsverhalten des Reifens unter diversen Fahrmanövern liefern. Im Allgemeinen betrachtet man meist die Oberflächentemperatur des Laufstreifens oder die der Reifeninnenluft. Beide Informationen liefern aber zu dynamische bzw. zu statische Kennwerte; eine Temperaturmessung auf dem Reifen-Innerliner kann plausiblere Werte zurückmelden. Für die Erfassung der Innerlinertemperatur am institutseigenen Prüfstand steht ein Reifendruckkontrollsensor mit eingebautem Infrarotmessgerät zur Verfügung, der für ausgewählte Untersuchungen durch ein neues Messsystem ersetzt werden soll. Im Rahmen der Abschlussarbeit soll die neue Sensorik in Betrieb genommen und mithilfe von Messungen mit dem bestehenden System verglichen werden.

Ziel der Arbeit
Ziel der Arbeit ist es, ein neu entwickeltes Infrarot-Temperaturmesssystem in Betrieb zu nehmen und seine Einsetzbarkeit durch empirische Untersuchungen zu validieren. Mögliche Wege der Datenübertragung sollen geprüft und gegebenenfalls überarbeitet werden. Nach erfolgreicher Inbetriebnahme werden Prüfstandsmessungen mit beiden Messsystemen im Rahmen einer Parameterstudie durchgeführt. Abschließend werden beide Messsysteme miteinander verglichen und bewertet.


Teilaufgaben

  • Kurze Literaturrecherche zum Einfluss verschiedener Betriebsparameter auf die Innerlinertemperatur
  • Einarbeitung in die Funktionsweise der beiden Infrarot-Temperaturmesssysteme
  • Inbetriebnahme des neu entwickelten Infrarot-Temperaturmesssystems
  • Identifizierung möglicher Datenübertragungswege und entsprechende Erweiterung
  • Parameterstudie: Planung, Durchführung und Auswertung von Prüfstandsmessungen
  • Vergleich und Bewertung der beiden Messsysteme
  • Dokumentation und Präsentation der Arbeit

Anmerkung: Die Arbeit wird in Zusammenarbeit mit der Daimler AG stattfinden. Für die Absprache hinsichtlich der Inbetriebnahme werden gelegentliche Besuche im Mercedes-Benz Technology Center in Sindelfingen erforderlich sein.

Bewerbung
Wenn Sie Interesse an dieser Aufgabenstellung haben, freue ich mich über Ihre kurze Bewerbung per E-Mail. Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Start: ab sofort (nach Absprache)

Ansprechpartner:
Lisa Weiß
Telefon: 0721 608 41745
E-Mail: lisa.weiss@kit.edu