Institut für Fahrzeugsystemtechnik

Bewertender Vergleich von Fahrstrategien für elektrifizierte Fahrzeugantriebe (48V-System)

  • Forschungsthema:Analyse der Einflüsse verschiedener Fahrstrategien auf die Gestaltung von 48V Hybridsystemen unter realen Betriebsbedingungen
  • Typ:BA / MA
  • Datum:Laufend
  • Betreuer:

    Deufel, F.

  • Zunehmend strengere Emissionsgrenzwerte sowie das insgesamt gestiegene Umweltbewusstsein haben zur Entwicklung verschiedenster alternativer Antriebssysteme geführt. Neben reinen Elektrofahrzeugen zählen hierzu auch 48 V-Hybride, die den wesentlichen Vorteil bieten, den CO2 Ausstoß von Kraftfahrzeugen bei vergleichbar geringem Systemaufwand insbesondere für den innerstädtischen Fahrbetrieb deutlich zu senken. Das Einsparpotential hängt hierbei ganz besonders von der verwendeten Fahrstrategie ab, welche über das individuelle Zusammenspiel von 48-V-System und konventionellem Antriebsstrang entscheidet. Im Rahmen der Abschlussarbeit sollen verschiedene Fahrstrategien recherchiert und anschließend systematisch nach festgelegten Kriterien hinsichtlich ihrer Eignung für 48V-Systeme bewertet werden.

    Die Arbeit gliedert sich in folgende Teilaufgaben:

    • Recherche zum Stand der Technik bezüglich Fahrstrategien für Hybridfahrzeuge
    • Definition der Anforderungen an die Fahrstrategie für ein 48V System und Ableitung entsprechender Kriterien
    • Bewertender Vergleich ausgewählter Fahrstrategien hinsichtlich der Eignung zur Umsetzung in einem 48 V Hybriden
    • Umsetzung einer Strategie in vorhandenem Simulationsmodell (MA)
    • Zusammenfassung und Dokumentation der Ergebnisse

    Voraussetzungen

    • Studium Mechatronik, Maschinenbau, Elektrotechnik oder vergleichbar
    • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
    • Interesse an alternativen Antriebssystemen
    • Kenntnisse im Umgang mit Matlab/Simulink von Vorteil (MA)

    Bei Interesse senden Sie mir bitte Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail.