Home | Impressum | Sitemap | Fakultät Maschinenbau | KIT

Flachbahn-Außentrommel-Prüfstand

Der kombinierte Außentrommel-Flachbahn-Prüfstand besteht aus einer Trommel mit 2m- und einer Trommel mit 1,71m Außendurchmesser. Die ebene Fahrbahn befindet sich zwischen den beiden Trommeln undwird durch ein Stahlband dargestellt, welches um die beiden Trommeln gespannt wird. Im Bereich der Reifenaufstandfläche wird das Stahlband durch ein hydrodynamisches Flächenlager unterstützt, welches durch Wasser geschmiert wird.

Durch eine spezielle Kapselung wird erreicht, dass zwischen Stahlband und den Trommeln kein Wasser gelangt, so dass ein kraftschlüssiger Kontakt sichergestellt ist. Angetrieben werden die Trommeln durch je einen Gleichstrommotor.

Um vergleichende Messungen zwischen Trommeln und Ebene auszuführen, ist die Radaufhängung, die sich im oberen Bereich befindet, verschiebbar und kann über den 3 Fahrbahnen fixiert werden.

Die Radaufhängung wurde speziell für Rollwiderstandsmessungen ausgelegt und ist mit einem 6-Komponenten-Meßsystem ausgerüstet. Umfangskraft und Radlast werden durch Kraftmessdosen, das Antriebsmoment wird zwischen Felge und Radlagerung durch eine Drehmomentmessnabe gemessen, so dass die Reibung in den Lagern und Dichtelementen die Messergebnisse nicht verfälscht. Angetrieben wird das Rad durch einen hydrostatischen Antrieb, mit dem kleine Antriebs- und Bremsmomente aufgebracht und die Lagerreibung kompensiert werden kann. Zusätzlich ist die Radaufhängung mit einem Auswuchtsystem ausgerüstet, welches erlaubt, Räder während des Laufes auszuwuchten.

Mit dem beschriebenen Prüfstand können Rollwiderstandsmessungen, Verlustleistungsmessungen bei kleinen Antriebs- und Bremskräften, Cornering-Stiffness- und Aligning-Stiffnes-Messungen sowie Hochgeschwindigkeitsuntersuchungen auf 3 verschiedenen Fahrbahnkrümmungen durchgeführt werden.

 

 

Aussentrommelpruefstand

 
Technische Daten:  
Prüftrommeldurchmesser 2,00 m
Fahrbahnbeläge 1,71 m
Höchstgeschwindigkeit  
  - auf den Trommeln 300 km/h
  - auf der Ebene 250 km/h
Sturzwinkel -10° ... +10°
   
Messsystem für Rollwiderstand  
6-Komponenten-Messsystem:  
Max. Radlast 10.000 N
Max. Seitenkraft, Umfangskraft 1.000 N
Max. Sturzmoment 1.200 Nm
Max. Rückstellmoment 300 Nm
Max. Antriebsmoment 30 Nm