Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Fakultät Maschinenbau | KIT

Institut für Fahrzeugsystemtechnik

Teilinstitut Mobile Arbeitsmaschinen

Rintheimer Querallee 2
Gebäude 70.04
76131 Karlsruhe

Tel: +49 721 608-48601
Fax: +49 721 608-48609

 

Sprechstundenzeiten
Sekretariat

Montag - Donnerstag
10:30 Uhr - 12:00 Uhr

Traktoren

Traktoren
Typ: Block-Vorlesung (BV)
Semester: WS 18/19
Zeit:

26.10.2018
09:45 - 17:15 Uhr
Campus Ost, Geb. 70.04, Raum 219


16.11.2018
09:45 - 17:15 Uhr
Campus Ost, Geb. 70.04, Raum 219

17.11.2018

09:45 - 17:15 Uhr
Campus Ost, Geb. 70.04, Raum 219

25.01.2019

09:45 - 17:15 Uhr
Campus Ost, Geb. 70.04, Raum 219


Dozent: Simon Becker M.Sc.
Dr. Martin Kremmer
SWS: 2
LVNr.: 2113080
Voraussetzungen

Allgemeine Grundkenntnisse des Maschinenbaus

Literaturhinweise
  • K.T. Renius: Traktoren - Technik und ihre Anwendung; DLG Verlag (Frankfurt), 1985
  • E. Schilling: Landmaschinen - Lehr- und Handbuch für den Landmaschinenbau; Schilling-Verlag (Köln), 1960
Lehrinhalt

Traktoren werden im Hinblick auf Leistungsfähigkeit und Technik gerne unterschätzt. Kaum ein anderes Fahrzeug ist so vielseitig und mit soviel High-Tec ausgerüstet. Angefangen von elektronischen Helfern wie automatischen Spurführsystemen über das speziell angepasste Fahrwerk bis hin zum Antriebsstrang finden sich Traktoren auf vielen Gebieten als Technologieführer wieder.

Die Vorlesung gibt einen Überblick über den Aufbau eines Traktors und seiner Einsatzgebiete. Darüber hinaus werden historische Hintergründe, gesetzliche Randbedingungen, Entwicklungstrends, landwirtschaftliche Organisationen und der Entwicklungsprozeß selbst erläutert.

Im Einzelnen werden folgende Punkte behandelt:

  • Landwirtschaftl. Organisationen/Gesetzl. Rahmenbedingungen
  • Historie der Ackerschlepper
  • Traktor Engineering
  • Traktormechanik
  • Fahrwerk
  • Motoren
  • Getriebe
  • Geräteschnittstellen
  • Hydraulik
  • Räder und Reifen
  • Kabine
  • Elektrik und Elektronik
Arbeitsbelastung
  • Präsenzzeit: 21 Stunden
  • Selbststudium: 92 Stunden
Ziel

Nach erfolgreicher Teilnahme kennen die Studierenden:

  • wichtige Problemstellungen landtechnischer Entwicklungen
  • Kundenanforderungen und deren Umsetzungsmöglichkeiten im Traktor
  • Traktorentechnik in Breite und Tiefe