Studentische Hilfskraft im Bereich Additive Fertigung

  • chair:

    Studentische Hilfskraft

  • starting date:

    ab sofort / nach Absprache

  • Kontaktperson:

    M.Sc. Felix Frölich

Unterstützung bei der Modellierung Additiver Fertigungsprozesse

Motivation

Die additive Fertigung (auch unter den Begriffen 3D Drucken oder additive layer manufacturing, kurz ALM, bekannt) bietet als schnelles und kostengünstiges Herstellungsverfahren großes Potential im Hinblick auf zu fertigende, geometrisch komplizierte Strukturen.

Am Institutsteil Leichtbautechnologie des FAST forschen wir an neuen Methoden zur virtuellen Abbildung und Auslegung solcher Fertigungsprozesse. Dabei beschäftigen wir uns insbesondere mit den Verfahren Laser PowderBed Fusion (LPBF) sowie Fused Filament Fabrication (FFF). Als Hiwi unterstützt du mich bei der Entwicklung sowie Weiterentwicklung neuer  numerischer Modelle.

Mögliche Arbeitsinhalte

  • Einarbeitung in das Plugin von Abaqus zur Simulation von additiven Fertigungsprozessen.
  • Unterstützung bei der Entwicklung neuer Methoden.
  • Implementierung/Erweiterung der Modelle mit Python/Fortran
  • Simulationsdurchführung additiver Fertigungsprozesse in Abaqus.
  • Auswertung der Interpretation der Ergebnisse.
  • Durchführung von Validierungsstudien

Anforderungsprofil

  • Studium des Maschinenbaus o.ä.
  • Kenntnisse in der Simulationssoftware Abaqus von Vorteil
  • Vorkenntnisse in der Programmierung von Vorteil (Python/Fortran)

Umfang: Wahlweise 20-40h im Monat

Bewerbung: Eine kurze Email mit angehängtem Notenauszug und Lebenslauf sind ausreichend. Bei Interesse oder Fragen führen wir ein kurzes Gespräch zu unseren Vorstellungen über deine Tätigkeiten.

KontaktM. Sc. Felix Frölich
E-Mail: felix.froelich∂kit.edu