Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Fakultät Maschinenbau | KIT

 FAST-Logo

Institut für Fahrzeugsystemtechnik

Teilinstitut Fahrzeugtechnik

Rintheimer Querallee 2
Gebäude 70.04
76131 Karlsruhe

Tel. +49 721 608-42372
Fax  +49 721 608-44146

 

Sprechstundenzeiten Sekretariat:

Montags und Freitags:    09:30 - 11:30 Uhr

Mittwochs Campus Süd:  09:30 - 11:30 Uhr

 
Anmeldung zum Newsletter

Wir respektieren Ihre Datenschutzrechte und werden Ihre Daten gemäß den neuen gesetzlichen Vorgaben auch in Zukunft nur mit Ihrer Zustimmung speichern und für die Zusendung von Informationen über unsere Veranstaltungen nutzen. Wenn Sie auch weiterhin immer auf dem neuesten Stand über unsere Aktivitäten und Angebote bleiben wollen, dann registrieren Sie sich bitte hier.

akad. Mitarbeiter/in (w/m/d) - Absicherung sensorgestütztes Fahren

akad. Mitarbeiter/in (w/m/d) - Absicherung sensorgestütztes Fahren
Stellenausschreibung:

akad. Mitarbeiter/in (m/w/d) zur Erarbeitung eines Forschungsprojektes

Links:
Fakultät/Abteilung:

Teilinstitut Fahrzeugtechnik

Eintrittstermin:

zum nächstmöglichen Termin

Bewerbungsfrist:

24.11.2019

Kontaktperson:

Dr. Ing. Martin Gießler

akad. Mitarbeiter/in (m/w/d)

Wir suchen für das Institut für Fahrzeugsystemtechnik (FAST), Teilinstitut Fahrzeugtechnik, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet auf zwei Jahre, eine/n

Akademische Mitarbeiterin / Akademischen Mitarbeiter (w/m/d)

Wir erforschen und gestalten die Entwicklung von Methoden und Technologien zur Weiterent-wicklung und Absicherung der sensorgestützten, vernetzten und automatisierten Fahrt (am Ve-hicle in the Loop Prüfstand, ViL). Fahrerassistenzsysteme für teil- und vollautomatisierte Fahr-ten planen den Fahrzeugbetrieb auf strategischer, taktischer und reaktiver Ebene unter Verwendung verschiedener Umfeldsensoren und drahtlos übermittelten Daten. Die Absicherung dieser Systeme findet in unterschiedlichen Phasen des Entwicklungsprozesses (V-Model) beginnend mit dem Model-in-the-loop statt.

Sie werden Testmethodiken und –technologien für die Weiterentwicklung und Absicherung der sensorgestützten, vernetzten und automatisierten Fahrt am Vehicle-in-the-loop Prüfstand entwickeln. Das zu entwickelnde Verfahren soll es u.a. ermöglichen diese Fahrerassistenzsysteme während der dynamischen Fahrt bei komplexen Fahrsituationen am ViL-Prüfstand zu testen. Bei der Entwicklung der Methoden sind die neuesten Entwicklungen aus der Forschung aber auch Normung zu berücksichtigen. Für die Sensorstimulation werden existierende und in der Entwicklung befindliche Technologien eingesetzt und in den Prüfstandsaufbau anforderungsgerecht integriert.

Bei entsprechender Eignung des Bewerbers ist eine Promotion möglich.

Sie verfügen über einen überdurchschnittlichen Hochschulabschluss (Diplom (Uni)/Master) im Bereich Maschinenbau sowie angewandte Kenntnisse auf dem Gebiet der Fahrdynamik, Simula-tion und/oder Konstruktion. Interesse am methodischen, abstrahierenden, systematischen und konzeptionellen Arbeiten und die Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift setzen wir voraus. Des Weiteren bringen Sie eine selbständige Arbeitsweise, Teamarbeit sowie das Interesse und die Bereitschaft sich in neue Fachgebiete einzuarbeiten mit.

Wir bieten Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit Zugang zur exzellenten Ausstattung des KIT, eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot sowie eine Zusatzrente nach VBL, flexible Arbeitszeitmodelle, einen Zuschuss zum JobTicket BW und ein/e Casino/Mensa.

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 24. November 2019 an Prof. Dr. rer. nat. Frank Gauterin, Institut für Fahrzeugsystemtechnik, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Kaiserstr. 12, 76128 Karlsruhe, E-Mail: frank gauterinYos0∂kit edu.

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr.-Ing. Martin Gießler, Tel. 0721/608-44149. Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.kit.edu.