Institut für Fahrzeugsystemtechnik

Modell zur Beschreibung des Reifen-Fahrbahnkontakts auf winterlichen Fahrbahnen

Bild
Reifen auf Schneefahrbahn

In diesem aktuellen Forschungsprojekt mit einem Automobilhersteller werden Winterreifen bezüglich ihres Verhaltens auf winterlichen Schnee- und Eisfahrbahnen untersucht. Aus den durch Prüfstands- und Gesamtfahrzeugversuche erzeugten Daten werden die maßgeblichen Einflussfaktoren ermittelt und daraus Reifensimulationsmodelle entwickelt, die eine Vorapplikation von Fahrdynamikregelsystemen ermöglichen.


Um Reifendatensätze für die Simulation erzeugen zu können ist es wichtig, die Mechanismen der Kraftübertragung von Winterreifen auf Schnee- und Eisfahrbahnen zu kennen und diese zusammen mit messbaren Reifeneigenschaften wie Profilgeometrie etc. in einem Reifenmodell zu beschreiben. Ziel dieser Arbeit ist es ein analytisches Kontaktmodell zu erweitern/entwickeln, das für verschiedene Reifentypen und Schneeoberflächen parametriert werden kann. Das Modell soll im Anschluss anhand realer Versuchsmessdaten validiert werden.
Die Arbeit gliedert sich in folgende Teilaufgaben:

  • Recherche über vorhandene Kontaktmodelle
  • Ermittlung eines geeigneten Modells zur Erweiterung für Schnee
  • Erweiterung/Entwicklung eines analytischen Kontaktmodells
  • Implementierung des Kontaktmodells in MATLAB
  • Validierung der Simulation mit vorhandenen Messdaten

Voraussetzungen sind:

  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Gute Kenntnisse in Techn. Mechanik / Modellbildung
  • Grundkenntnisse in MATLAB/Simulink
  • Studium der Fachrichtung Maschinenbau oder vergleichbar

Wenn Sie Interesse an dieser Aufgabenstellung haben, freue ich mich über Ihre kurze Bewerbung inkl. Lebenslauf und Notenauszug.