Institut für Fahrzeugsystem­technik

Forschungsgruppe Reifen, Rad & Fahrbahn

IPS
Innentrommelprüfstand
FPS
Außentrommelprüfstand

Der Reifen stellt das einzige Bindeglied zwischen Fahrzeug und Fahrbahn dar. Daher ist die Bedeutung des Reifens für einen sicheren, komfortablen und gleichzeitig sparsamen und umweltfreundlichen Betrieb heutiger und zukünftiger Fahrzeuge besonders groß. Um den kommenden Anforderungen gerecht zu werden, sind intensive Forschungsarbeiten erforderlich, um ein noch tieferes Verständnis der Reifen- bzw. Gummieigenschaften sowie der Wechselwirkungen zwischen Reifen und Fahrbahn, aber auch zwischen Reifen und Fahrzeug zu erlangen.

Daher beschäftigt sich die Forschungsgruppe Reifen – Rad – Fahrbahn unter anderem mit folgenden Themen:

  • Erforschung der Kraftübertragungsmechanismen in der Rollkontaktzone zwischen Reifen und Fahrbahn, auch bei Anwesenheit von Zwischenschichten zwischen Reifen und Fahrbahn, wie z.B. Wasser, Schnee oder Eis,
  • Verschleiß von Reifen und Fahrbahnen bei gleichzeitiger Analyse der großen, in die Umwelt abgehenden Abriebmengen,
  • Prädiktion des realen Rollwiderstandes auf der Grundlage von Labormessungen bei unterschiedlichen Umgebungstemperaturen zwischen 7 °C und 40 °C.

Research Group Tire –Wheel – Road Surface
The tire represents the only link between vehicle and road surface. Therefore the meaning of a tire for a secure, comfortable, and at the same time economic and environmentally friendly vehicle operation is particularly important. To meet the future challenges intensive research work is necessary to attain a deeper understanding of the tire characteristics respectively rubber characteristics as well as of the interaction between tire and track surface but also between tire and vehicle.

Therefore the research group „tire-wheel-road surface“ deals with following topics:

 

  • Research on mechanism of force transmission in the contact patch between tire and road surface, also in the presence of interlayers between tire and road surface, p.ex. water, snow, or ice,
  • Wear of tires and track surfaces with simultaneous analysis of the large quantity of wear particles released to the environment,
  • Prediction of the real rolling resistance based on laboratory measurements at different ambient temperatures between 7 °C and 40 °C.