Home | Impressum | Sitemap | Fakultät Maschinenbau | KIT

Antriebssysteme

 

Antriebe stellen das zentrale System in allen Fahrzeuggattung dar. Zurzeit bauen wir in unserer neuen Versuchshalle einen Prüfstand mit Original – Bahnmotoren auf, der es uns erlaubt, unter realistischen Leistungsverhältnissen Fahrdynamik und Wirkungsgrade von elektrischen und hybriden Antriebssträngen zu untersuchen. Die Messergebnisse vergleichen wir mit Simulationen. Mit validierten Simulationsmodellen ist es möglich, verschiedene Antriebsstrangtopologien zu untersuchen und die effizienteste auszuwählen.
Unsere Untersuchungen beschränken sich hier nicht nur auf Schienenfahrzeuge. Ein Ziel unserer Forschungsarbeiten ist die Auswahl geeigneter Konfigurationen für Fahr- und Arbeitsantriebe von mobilen Arbeitsmaschinen.
Desweiteren werden die magnetischen Felder innerhalb von elektrischen Motoren, insbesondere von Linearmaschinen, näher betrachtet. Hierzu werden analytische Gleichungen und die Finite-Elemente-Methode angewendet.

Ansprechpartner

Markus Springmann   Linearmotoren als Alternative für den Traktionsantrieb von Straßenbahnen
Stefan Haag  Eindimensionale Simulation elektrischer und hybrider Antriebsstränge

Themen für Bachelor-, Master-, Studien- und Diplomarbeiten

finden Sie hier.