Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Fakultät Maschinenbau | KIT

 FAST-Logo


Institut für Fahrzeugsystemtechnik

Institutsteil Bahnsystemtechnik

Rintheimer Querallee 2
Geb. 70.04
76131 Karlsruhe

Tel.: +49 (721) 608-4 8610
Fax: +49 (721) 608-4 8639

Sprechstunden im Sekretariat
Montag - Donnerstag
08:30 - 13:30 Uhr

Erstellung eines Getriebemodells für Hochdrehzahlantriebe für Schienenfahrzeuge

Erstellung eines Getriebemodells für Hochdrehzahlantriebe für Schienenfahrzeuge
Typ:Bachelor- oder Masterarbeit
Betreuer:

Leonie Heckele / Markus Tesar

Links:Erstellung eines Getriebemodells für Hochdrehzahlantriebe für Schienenfahrzeuge

Hintergrund

Zur Effizienzsteigerung von Schienenfahrzeugen sollen Antriebsstränge mit hochdrehenden Maschinen verwendet werden. Damit erhofft man sich eine Verringerung der Verluste, des Gewichts und des Bauraums. Die höheren Drehzahlen der Maschine wirken sich jedoch auch auf das Getriebe aus, im Vergleich zu aktuellen Getrieben wird eine höhere Stufenanzahl benötigt und die Verluste verändern sich.
Damit ein Simulationsmodell des gesamten Antriebsstrangs erstellt werden kann, auf dessen Basis belastbare Aussagen zum Gesamtwirkungsgrad getroffen werden können, wird ein umfassendes Getriebemodell erstellt.

Aufgabenstellung

  • Literaturrecherche zu Getriebemodellen insbesondere bei hohen Drehzahlen
  • Schnittstellendefinition
  • Aufbau eines Modells unter Berücksichtigung der vorhandenen Daten
  • Integration des Modells in die Antriebsstrangsimulation

Voraussetzungen

  • Interesse an E-Mobilityanwendungen und Schienenfahrzeugen
  • Kenntnisse in Mechatronik oder Maschinenbau vorteilhaft
  • Kenntnisse in Matlab/Simulink oder Dymola vorteilhaft
  • Gute Kommunikationsfähigkeit, sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse
  • Gründliches, zuverlässiges und selbstständiges Arbeiten

Ansprechpartner

Name: Leonie Heckele/ Markus Tesar
Email:   leonie.heckele@kit.edu; markus.tesar@kit.edu
Tel.:      0721 / 608- 45855