Institut für Fahrzeugsystemtechnik - Institutsteil Fahrzeugtechnik

Hybride Lenkung zur Verbrauchsreduktion beim Nutzfahrzeug

  • Autor:

    Wiesel, U.
    Schwarzhaupt, A.
    Frey, M.
    Gauterin, F.

  • Quelle: ATZ Vol. 112 (2010) issue 1, 62-68 (peer reviewed)
  • Im Rahmen eines Entwicklungsprojekts entwarf die Daimler AG, Bereich Vorentwicklung Nutzfahrzeuge, in enger Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) eine Methodik für die Modellierung und Validierung eines verbrauchsreduzierten hybriden Lenksystems für Lkw. Um eine optimale Systemkonfiguration erstellen und unterschiedliche Technikvarianten für das hybride Lenksystem bewerten zu können, wurde ein entwicklungsmethodischer Ansatz gewählt. Dieser ermöglicht es dem Entwickler, die Komplexität dieses mechatronischen Systems detailliert zu analysieren, Optimierungspotenziale quantitativ zu ermitteln und ein Anforderungsprofil an die simulations- und experimentbasierte Entwicklungsumgebung unter besonderer Berücksichtigung der Modellgüte und Entwicklungseffizienz zu erstellen.