Die Eisenbahn im Verkehrsmarkt

  • Typ: Vorlesung
  • Ort:

    Campus Ost, Geb. 70.04, R 220

  • Zeit:

    Blockveranstaltung
    23.06./24.06./ 25.06.2022   9.00-16.00 Uhr

  • Dozent:

    Thorsten Krenz

  • ECTS: 4
  • LVNr.: 2114914
  • Prüfung:

    mündlich, 20 Minuten, 20.07.2022

Lernziele

  • Unternehmerische Perspektive von Verkehrs- und Infrastrukturunternehmen erfassen
  • Intra- und intermodale Wettbewerbssituation abschätzen
  • Ordnungs- und verkehrspolitische Determinanten verstehen
  • Trends im Verkehrsmarkt reflektieren
  • Strategische Herausforderungen, Chancen und Handlungsfelder der Unternehmen nachvollziehen
  • Verkehrsträgerübergreifende Perspektive anwenden
  • Wesentliche Kennzahlen zur Eisenbahn im Verkehrsmarkt verinnerlichen
  • Relevanz von Nachhaltigkeit und Digitalisierung für Unternehmen erkennen

Inhalt

Die Vorlesung vermittelt einen Überblick über Perspektiven, Herausforderungen und Chancen der Eisenbahn im nationalen und europäischen Verkehrsmarkt. Im Einzelnen werden behandelt:

  • Einführung und Grundlagen
  • Bahnreform in Deutschland
  • Deutsche Bahn im Überblick
  • Eisenbahnregulierung
  • Infrastrukturfinanzierung und -entwicklung
  • Konzernstrategie Starke Schiene und ihre Ausbausteine: (Klima, Umwelt, Digitalisierung, Starke Schiene in Baden-Württemberg)
  • Trends im Verkehrsmarkt
  • Verkehrspolitische Handlungsfelder
  • Intra- und Intermodaler Wettbewerb
  • Zusammenfassung

Zielgruppe

Die Vorlesung richtet sich an angehende Ingenieure und Wirtschaftswissenschaftler, sowie an alle, die an Mobilität und Logistik großer Transportunternehmen interessiert sind.