Institut für Fahrzeugsystemtechnik - Institutsteil Leichtbautechnologie

Forschung

Zentraler Forschungsinhalt am FAST Leichtbau ist die Entwicklung einer kontinuierlichen CAE-Kette zur virtuellen Beschreibung der Herstellprozessketten von kontinuierlich und diskontinuierlich verstärkten Faserverbundbauteilen. Die CAE-Kette ermöglicht es, die komplexen Wechselwirkungen zwischen Bauteildesign, Bauteilherstellung, Werkstoffeigenschaften und dem daraus resultierenden Bauteilverhalten in der Anwendung bereits in den frühen Phasen der Produktentwicklung zu verknüpfen und zu berücksichtigen. Zu diesem Zweck werden am FAST Leichtbau neben der Entwicklung der CAE-Kette auch die Methoden zur Simulation verschiedener Herstellprozessschritte und zur Struktursimulation erforscht sowie weiterentwickelt.

 

 

Weitere Informationen:

Konstruktion
 

Prozess:


Struktursimulation Bauteil:

  1.            Endlosfaser
  2.            Langfaser


Hybride Verbunde


Mapping


Optimierung:

  1.            Bauteiloptimierung
  2.            Prozessoptimierung