Schüler*innen-Workshop „Leichter in die Zukunft“

BildFAST-LB
Thema

Ist Glas ein starkes Material? Wer würde sich schon in ein Auto setzen, das aus Glas gebaut ist? Kann man denn mit Glas überhaupt belastbare Bauteile bauen? Wieso wird ein Schiff aus Stahl und ein Flugzeug aus Aluminium gebaut? Und ist ein kohlpechrabenschwarzes Stück Stoff die Lösung, um Energie zu sparen?

Wir möchten Euch mitnehmen in die Zukunft! Zusammen schauen wir uns Materialien an, die in Zukunft in unsere Autos eingebaut werden. Kommt mit und testet unterschiedliche Werkstoffe auf ihre Möglichkeiten! Gemeinsam prüfen und entwerfen wir danach am Computer die Bauteile und Ihr probiert sie auch in der Realität aus. Und zum Schluss dürft Ihr Euer eigenes Bauteil entwerfen – wie eine richtige Ingenieurin!

Der Workshop gliedert sich in vier Einheiten: Zuerst schauen wir uns an, was Ingenieure eigentlich alles machen – das ist nämlich deutlich mehr als man denkt! Danach haben wir zwei Übungen, in denen wir uns anschauen, worauf es ankommt, wenn man ein leichtes Bauteil konstruiert und zum Schluss schauen wir uns an, welche Materialien uns helfen können, diese Bauteile noch leichter zu machen.

Nächste Termine und Anmeldung

Der Leichtbau-Workshop findet jährlich in den Wochen vor den Sommerferien statt. Sobald der nächste Termin feststeht, werden wir hier eine online-Anmeldung freischalten.

Bei Fragen erreichen Sie unser Organisationsteam unter mintnet-leichtbau∂fast.kit.edu

Bild FAST-LB
Computergestützte Bauteilentwicklung
Bild FAST-LB
Vergleich von Leichtbaumaterialien: CFK, Stahl und Aluminium