Institut für Fahrzeugsystem­technik

Nichtlineare modellprädiktive Regelung (NMPC) eines ganzheitlichen, energieeffizienten Thermomanagement-Systems für ein BEV

  • Ansprechpartner:

    Fischer, Torben

  • Partner:

    Fraunhofer - Institut für Chemische Technologie ICT

Im Rahmen dieses Forschungsprojekts soll eine nichtlineare modellprädiktive Regelung (NMPC) eines Thermomanagement-Systems mit dem Ziel der Steigerung der Energieeffizienz und Erhöhung der elektrischen Reichweite von elektrifizierten Fahrzeugen entwickelt. Hierbei wird ein validiertes Modell des Systems wiederholt auf Basis von aktuellen Messdaten optimiert, um die optimalen Stellgrößen des Systems bereitzustellen. Erste Ergebnisse zeigen deutliche Vorteile hinsichtlich Regelcharakteristiken und eine steigende Energieeffizienz, besonders bei komplexen Thermomanagement-Systemen mit mehreren Stellgrößen. Ein „Proof-of-concept“ der Entwicklung in Echtzeit wird in einem Audi A1 Demonstrator dargestellt.