Institut für Fahrzeugsystemtechnik - Institutsteil Fahrzeugtechnik

Reifen-Fahrbahn-Geräusche und Schwingungen

abgeschlossen

Inhalt und Ziele

Rollgeräusch-Reifenmodell

Im industriegeförderten Forschungsprojekt „Rollgeräusch-Reifenmodell“ wurden die komfortrelevanten Eigenschaften von Reifen bei Anregung durch Fahrbahnunebenheiten experimentell und simulativ untersucht. Für die experimentellen Modalanalysen am Reifen wurde ein spezieller Prüfplatz am Institut für Fahrzeugtechnik entwickelt und aufgebaut. Für weitere experimentelle Analysen wird auch in diesem Projekt der Innentrommel-Prüfstand des Instituts für Fahrzeugtechnik und Mobile Arbeitsmaschinen genutzt. Wesentliche Teilziele dieses Projektes waren die Entwicklung eines Reifenmodells zur Abbildung der Schwingungseigenschaften, die Untersuchung des Einflusses der Teilsysteme Reifen, Hohlraum, Rad und Radführung aufeinander und die Analyse des Einflusses von Fahrbahnunebenheiten auf die Anregung von Reifeneigenschwingungen.