Institut für Fahrzeugsystemtechnik - Institutsteil Fahrzeugtechnik

Experimentelle Untersuchung der Reifenkraftübertragung auf Schnee und Eis am Innentrommelprüfstand

abgeschlossen

Inhalt und Ziele

Im Rahmen mehrerer gemeinsamer Kooperations-Projekte zwischen der Continental AG und der Universität Karlsruhe (TH) wurde ein bestehender Innentrommelprüfstand so erweitert, dass die Kraftübertragung des Reifens auf Schnee und Eis unter einstellbaren Bedingungen gemessen und erforscht werden kann.

Wesentliche Teilziele des aktuellen Projektes sind: 

  • Experimentelle Untersuchungen zur Kraftübertragung von Reifen auf Schnee und Eisfahrbahnen. Dies beinhaltet:
    • Klärung und Präzisierung des Untersuchungsziels
    • Konzeption, Konstruktion, Fertigung neuer Messtechnik z.B. zur Fahrbahncharakterisierung
    • Planung des Versuchsablaufs
  • Auswertung der Messergebnisse nach statistischen Methoden und Aufzeigen wichtiger Einflussgrößen
  • Modellbildung zur Kraftübertragung auf der Grundlage bestehenden Wissens zur Mechanik und Thermodynamik
  • Ableitung von Optimierungsansätzen der Produktgestaltung im Hinblick auf die Fahrzeugsicherheit auf winterlicher Fahrbahn.

Projektleiter:  Dipl.-Ing. Martin Gießler
Tel.: +49 - 721 - 608 - 41 49
E-Mail: martin.giessler∂kit.edu