Institut für Fahrzeugsystemtechnik - Institutsteil Fahrzeugtechnik

Akustische Torusmessmethode

abgeschlossen

 

Inhalt und Ziele

Dieses Forschungsprojekt beinhaltet die Entwicklung eines neuartigen Messverfahrens zur akustischen Bewertung von Fahrbahnoberflächen.

Das Schallfeld im Reifentorus enthält Informationen über die Körperschallanregung des Reifens. Dies macht man sich bei der Akustischen Torusmessmethode zunutze und stellt den Zusammenhang zwischen Reifeninnengeräusch und Fahrbahnrauigkeit her. Im Rahmen des Projekts wird ein akustisches Torusmesssystem entwickelt und aufgebaut, mit diesem werden Grundlagenversuche am Prüfstand durchgeführt sowie die Praxistauglichkeit und die Vergleichbarkeit mit etablierten Bewertungsmethoden (insbesondere SPB- und CPX-Methode) bei Straßenmessungen untersucht.