Institut für Fahrzeugsystem­technik

Arbeitstechniken im Maschinenbau

In dieser Lehrveranstaltung werden in Online-Vorlesungen grundlegende Fertigkeiten der Ingenieurwissenschaft zur Bearbeitung von ingenieurtypischen Projekten und studentischen Abschlussarbeiten vermittelt und in Workshops anhand von konkreten Projekten angewendet.

Projekt 2019: Konzeption eines Produktes für den Genfer Autosalon 2020

Wesentliche Kernthemen der Lehrveranstaltung sind 

  • das Planen der Projektarbeit (08.05.2019):
    • Konkretisierung der Aufgabe
    • Zeitplanung
    • Aufgabenverteilung
  • das Recherchieren und Auswerten bestehenden Wissens und des technischen Standes: Literaturrecherche (22.05.2019)
  • die Anwendung der gesammelten Kenntnisse zur Lösung der Aufgabenstellung : Teamarbeit (05.06.2019)
  • das Berichten über die Arbeitsergebnisse (wiss. Schreiben am 05.06.2019 & wiss. Präsentieren am 26.06.2019).

Diese Lehrveranstaltung ist obligatorisch für Studierende des Bachelorstudiengangs Maschinenbau im vierten Semester.

Im Workshop werden die Methoden (s. Online-Vorlesung und weitere Dokumente abrufbar auf ILIAS) angewendet.

Workshops: Die Studenten werden auf die Workshops verteilt (kein Wunschthema wählbar). Zur Vorbereitung auf die einzelnen Kernthemen nutzen die Studenten die Online-Vorlesung und den nachgeschalteten Wissenstest

Termine:
Einführungsveranstaltung am : Fr.  26.04.2019, 15:45 – 17:15 Uhr im Audimax

Workshop am Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik, jeweils am Mittwoch von 09:45 – 13:00 Uhr, Raum 219, Geb. 70.04 (Campus Ost)

Weitere Informationen und zentrale Anmeldung auf ILIAS (ATM-Vorlesung (2174970))

Anmeldung zur Prüfung spätestens bis zum zweiten Workshop über das Studierendenportal.